Really confused about Photoshop CC and how it relates to "the cloud"

  • 1
  • Question
  • Updated 5 years ago
  • (Edited)
Wie funktioniert der neue Arbeitsablauf unter Adobe CC genau?
Ich kann mir nicht vorstellen, wenn ich meine Fotos von der Kamera in Bridge übernehme, wie es weitergeht....werden die RAW Daten auf die CC kopiert, sodass sie am Adobe Server landen, um sie dann mit dem PS oder anderen Komponenten im Netzwerk zu bearbeiten? Wie sicher sind dann meine Daten im Falle einer Server-Panne bei ADOBE? Im Falle einer Panne: wer garantiert mir dann den Schadenersatz für meine Arbeiten (respektive im engsten Falle), nicht geleistete Arbeiten, da man die CC nicht zeitgerecht benutzen könnte.
Weiters wie sicher sind dann die Speicherplätze unter Cloud, bis ich die fertigen Bilder runterlasen kann. Die Idee von CC ist nicht wirklich Fruchtbar. Kaufversionen für Firmen und Privatkunden im leistbaren Ramen sind bei weitem effizienter. Die Abhängigkeit von den Netzwerken sind nicht besonders zu begrüßen !!! Monatliche Abbo-Gebühren plus Storage-Gebühren und eventuelle Extra-Versicherungen bei Datenverluste in den Netzwerken durch mangelhafte Sicherheitscodierungen kommen jeden User auf Langzeit enorm Teuer. Und wenn man dann im Team arbeiten will kommt die CC noch teurer.
Wenn Meschen in Zukunft in eine Jobkrise kommen, könne Sie sich dann die Arbeitswerkeuge der CC nicht mehr leisten. Dabei ist Kreatives Arbeiten heute in vielen Betrieben Vorraussetzung. Noch dazu muss jeder sein Werkzeug selber besitzen. Was für Angebote stehen in Zukunft dann zur Verfügung?
Da dachte Steve Jobs seiner Zeit weitgehend sozialer. Man soll nie Vergessen: Adobe ist durch Apple bekannt geworden.
Photo of Harald Jaeger

Harald Jaeger

  • 2 Posts
  • 0 Reply Likes
  • confused

Posted 5 years ago

  • 1
Photo of Chris Cox

Chris Cox

  • 20280 Posts
  • 813 Reply Likes
>> translated?

As the new workflow in Adobe CC works exactly?
I can not imagine if I take my photos from the camera into Bridge as it goes on me .... the RAW data is copied to the CC, so they land on the Adobe server to then in the PS or other components to edit network? How secure is my data then in the event of a server breakdown at ADOBE? In case of failure: then who guarantees me the compensation for my work (respectively in the closest case), payments not work because you could not use the CC on time.
Furthermore, as certain memory locations are then cloud until I can read down the final images. The idea of CC is not really fertile. Purchase versions for companies and private clients in affordable ramen are far more efficient. The dependence of the networks are not particularly welcome! Abbo monthly fees plus storage fees and any extra insurance for loss of data in the network due to inadequate security codes each user are enormous Expensive for long time. And if you want to work in a team is the CC even more expensive.
If Meschen come in the future in a job crisis, you could then Arbeitswerkeuge the CC no longer afford. This creative work is now in many companies requirement. Moreover, each tool has its own themselves. Then what offers are available in the future?
Since Steve Jobs thought of his time largely social. One should never forget: Adobe is known by Apple.
Photo of Chris Cox

Chris Cox

  • 20280 Posts
  • 813 Reply Likes
Um, that makes zero sense.

Your files are on your hard disk, just like they've always been.
Nothing gets uploaded to servers unless you tell it to.
And you're not dependent on servers unless you're sharing files on a server.

It sounds like you have really misunderstood things about the new release.
It is not server based: it's just like previous versions of Photoshop.